Flugwerft Schleißheim, ein Muss für alle Flugzeugfans

Flugwerft SchleißheimFlugwerft Schleißheim ist eine Außenstelle des Deutschen Museums und wurde 1992 auf dem historischen Flugplatz in Oberschleißheim eröffnet. Es zeigt neben aufwändig restaurierten Flugzeugen auch Exponate aus der Luft- und Raumfahrttechnik.

Fluggeräte aus allen Epochen

Die Flugwerft Schleißheim besteht aus zwei Ausstellungshallen, einem historischen Teil und einer neuen Halle mit gläserner Restaurierungswerkstatt. In der alten Werfthalle von 1918 wurden früher Flugzeuge gewartet. Heute kann man sich hier zum Beispiel Fluggeräte der Königlich-Bayerischen Fliegertruppe anschauen, die Ende des Ersten Weltkriegs auf diesem Flugplatz stationiert war.

Flugwerft2 Flugwerft Schleißheim Ausstellung
Außerdem sind Militärflugzeuge, Hubschrauber, kleine Privatflieger und Kunstflugzeuge aus allen Epochen zu sehen. Der Durchgang zur Kommandantur enthält Ausstellungsstücke aus den Anfängen der Luftfahrt. Von hier aus kann man auch auf einen Turm steigen, der einen schönen Blick auf die historischen Flugplatzanlagen und das Schloss Schleißheim bietet.

Die gläserne Werkstatt ist ein Muss

Die Kommandantur ist der älteste Gebäudeteil und enthält eine Dokumentation zur Entstehung der Flugwerft Schleißheim. Außerdem ist in diesem Bereich eine Flugwetterwarte vorhanden. Sie zeigt Daten der in den Außenanlagen installierten Messgeräte an, wie Sichtweite, Windstärke oder Wolkenhöhe.

Die neue Halle mit der gläsernen Werkstatt ist ein absolutes Muss für jeden Flugbegeisterten.  Dort lassen sich Restauratoren dabei beobachten, wie sie verschiedene Flugzeuge auseinandernehmen und wieder zusammenbauen. Wer beim Besuch des Museums Lust aufs Selberfliegen bekommt, sollte den Flugsimulator ausprobieren.
Und einmal im Jahr findet in der Flugwerft Schleißheim der Oldtimer Fly-In statt. Hier kann man historische Flugzeuge bei Start und Landung beobachten und einen Rundflug mit einem Doppeldecker buchen.

Flugwerft Schleißheim als Tipp für Jungs

Für mich ist die Flugwerft einer der besten Freizeittipps für Kinder ab 6 Jahren. Vor allem Jungs sind mit der Ausstellung zu begeistern. An verschiedenen Samstagen und in den Ferien gibt es Flugmodellbaukurse. Unter Anleitung werden Flugmodelle gebaut und am Ende des Kurses gleich ausprobiert. Die genauen Daten, Kosten und wo man sich anmelden muss, kann man auf der Website der Flugwerft nachschauen. Noch als Idee für Kindergeburtstage – es werden auch spezielle Kinderführungen angeboten.
Flugwerft Schleißheim, Effnerstraße 18, 85764 Oberschleißheim, Öffnungszeiten: Täglich von 9 – 17 Uhr, außer an Feiertagen.

Bildrechte: haschkamp marketing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Kommentare werden moderiert. Es kann etwas dauern, bis dein Kommentar angezeigt wird.